Petersgemeinde Veranstaltungen
VERANSTALTUNGEN
Fisch

Tischabendmahl an Gründonnerstag
19 Uhr, 18. April, Epiphaniaskirche
Pfarrer Johannes Kalchreuter
Die ersten christlichen Gemeinden feierten das Abendmahl miteinander an einem Tisch. Sie haben
gemeinsam gegessen und dabei die Gegenwart Jesu Christi gefeiert und erlebt. So wollen wir es auch halten, wenn wir uns am Gründonnerstag an den letzten Abend Jesu vor seiner Verhaftung mit seinen Jüngerinnen und Jünger erinnern. Dazu eine herzliche Einladung in die Epiphaniaskirche an den gedeckten Tisch!

Osternacht und Osterfrühstück
6 Uhr, Sonntag früh, 21. April, Epiphaniaskirche, Pfarrer Andreas Hoffmann
Herzliche Einladung zu einer besonderen Liturgie am Ostermorgen! Wir feiern von der Dunkelheit zum Licht. Zu Beginn wird das Osterfeuer vor der Kirche brennen. Nach der gottesdienstlichen Feier wird weiter gefeiert mit einem festlichen Frühstück im Gemeindesaal. Es lohnt sich früh auszustehen!

Gottesdienst im Freien an Himmelfahrt
10.30 Uhr, Holzhausenpark unter der großen Eiche
bei schlechtem Wetter in der Epiphaniaskirche, Pfarrer Andreas Hoffmann
Die Evangelische Sankt Petersgemeinde feiert mit den Innenstadtgemeinden des Evangelischen Stadtdekanats Frankfurt den Himmelfahrtsgottesdienst wieder im Holzhausenpark. Es spielt das Susato Quartett. Für Essen und Trinken nach dem Gottesdienst ist gesorgt.

Gottesdienst für Große und Kleine mit Tauferinnerung
10 Uhr, 2. Juni, Pfarrer Johannes Kalchreuter
Am 2. Juni feiern wir den nächsten Gottesdienst für Große und Kleine. Besonders eingeladen dazu sind Kinder zwischen 4 und 7 Jahren, die als Babys getauft wurden. Für Sie wird es eine Tauferinnerung im Gottesdienst geben. Dazu zeichnen wir Ihnen am Taufbecken ein Kreuz mit Wasser in die Hand und zünden Ihre Taufkerzen an. Außerdem bekommen sie von uns eine Bilderbibel geschenkt. Deshalb bitte unbedingt die Kinder zur Tauferinnerung im Gemeindebüro anmelden – entweder telefonisch unter 28 58 09 oder per E-Mail: info@petersgemeinde.de. Und bitte nicht vergessen, die Taufkerze zum Tauferinnerungsgottesdienst mitzubringen!

Abraham - der Mensch
1. April, 18 bis 20.30 Uhr, Jahnstraße 20, Gemeinderaum der Petersgemeinde
Abrahamisches Forum Deutschland e.V. und cafe deutschland
Gespräch mit Theaterelementen
Mit Jennifer Münch, Regisseurin und Imen Ben Temelliste
Moderation: Pfarrerin Heike Seidel-Hoffmann, Diakonie Frankfurt-Offenbach
Die Teilnahme ist kostenlos.

Abraham gilt als Vater der drei Religionen Judentum, Christentum und Islam. Aber Abraham ist einfach ein Mensch, der seine Heimat verlässt und sich auf den Weg in unbekanntes Land macht, über sich nur den gestirnten Himmel, in sich nur das Vertrauen auf den Segen. Da gibt es noch keine monotheistischen Religionen. Auf seiner Reise besteht er Abenteuer und gerät in Krisensituationen, die sein bisheriges Leben auf den Kopf stellen.

Abraham wollen wir als universales Vorbild für den spirituellen Menschen begreifen und so über die
Grenzen der einzelnen Religionen hinaus denken.

Aufstehen gegen Rassismus
Samstag, 4. Mai 2019, 17 Uhr, Gemeindesaal an der Epiphaniaskirche
"Keine Chance dem Rassismus – gemeinsam gegen Antisemitismus und Islamfeindlichkeit."
Podiumsdiskussion mit anschließendem Austausch. Im Rahmen der Internationalen Wochen gegen
Rassismus in Frankfurt findet diese Veranstaltung als Kooperation von cafe deutschland mit dem
Frankfurter Netzwerk "Aufstehen gegen Rassismus" statt.

Es sprechen:
Siraad Wiedenroth, Initiative Schwarze Menschen in Deutschland Bund e.V.
Dr. Meron Mendel, Bildungsstätte Anne Frank
Prof. Dr. Deborah Schnabel, Psychologin
Christian Kabengele, Blogger
Nabila Abu Tair, Studentin

www.aufstehen-gegen-rassismus.de

Literarischer Abend
Freitag, 17. Mai 2019, um 19 Uhr
Gemeinderaum der Gethsemanegemeinde, Eckenheimer Landstraße 90

Auch in diesem Frühjahr wird Annette Pfannenschmidt, Buchhändlerin und Germanistin, bei uns zu Gast sein, um Ihnen eine kurzweilige Präsentation lesenswerter Bücher des zurückliegenden Bücherjahres zu bieten. Lassen Sie sich mit auf die Reise nehmen u. a. in ein kleines nordfriesisches Dorf, nach Atlanta/Georgia, in die Dolomiten und ins Weimar der 20er Jahre – oder am besten gleich einmal um die ganze Welt? Es erwartet Sie wieder einmal eine abwechslungsreiche Titelauswahl und natürlich werden auch Krimifans wieder auf ihre Kosten kommen.

Kostenbeitrag: 5 Euro (Ermäßigung möglich)
Voranmeldung erwünscht: Bitte bis spätestens Dienstag, 14.05.2019, an Frau Afolabi im Gemeindebüro der Gethsemanegemeinde: ev.gethsemane@gmx.de - Tel: 069 551650
oder an Herrn Weber: raul.weber(at)frankfurt-evangelisch.de - Tel: 069 554374

Meditation am Mittwoch

Jeden Mittwoch 19.30 bis 20.30 Uhr in der Kapelle der Epiphaniaskirche
Wir meditieren 2 x 20 Minuten im Sitzen und im Gehen. Jeder betet auf seine Weise. Zum Abschluss beten wir ein Vaterunser. Für Interessierte kann es einige Minuten vorher eine kurze Einführung geben.

Eine Möglichkeit zu meditieren: das Herzensgebet hier mehr

Gesprächsrunde
Information und Austausch zum Thema "Meditation" mit Pfarrer Andreas Hoffmann:
24. April um 19 Uhr, Kapelle der Epiphaniaskirche

SINGCAFÉ
Jeden zweiten Mittwoch im Monat gibt es ein Treffen mit Kaffeetrinken, Plaudern und Singen - Volkslieder, Bänkellieder, alte Schlager und natürlich auch Kirchenlieder - alles was Spaß macht! Jeder, der gern singt, ist herzlich eingeladen, unabhängig vom Alter. Schauen Sie doch mal vorbei! Herzliche Einladung bei Kaffee und Kuchen zu plaudern und zu singen.

cafe deutschland extra: "Nach Willkommenskultur jetzt gemischte Gefühle. Was macht das mit Geflüchteten und Integrationshelfern?"

Fragen an Frau Ulli Nissen, Mitglied des Deutschen Bundestages für Frankfurt am Main.
Montag, 4. Februar 2019 / 18 – 19.30 Uhr / Gemeinderaum der Petersgemeinde / Jahnstraße 20 / 60318 Frankfurt

cafe deutschland

Das Projekt cafe deutschland bietet regelmäßige Café-Treffpunkte für Geflüchtete und Einheimische an verschiedenen Orten in der Innenstadt an, immer von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr.

Es ist wichtig, dass man nicht nur über Geflüchtete redet, sondern eben auch mit Geflüchteten, damit man nicht nur aus den Medien etwas über dieses so wichtige Thema erfährt. Wer mit Geflüchteten selbst gesprochen hat, sieht viele Dinge gleich ganz anders. Und es ist wichtig, dass Geflüchtete Kontaktmöglichkeiten zu Frankfurtern bekommen. So sind auch Sie herzlich eingeladen, bei cafe deutschland einfach mal vorbeizuschauen und einen Kaffee zu trinken. Es ist ein offenes Café! Herzlich willkommen!

cafe deutschland ist eine ökumenische Initiative von evangelischer Diakonie Frankfurt, katholischer Stadtkirche und Caritas Frankfurt.

Orte und Zeiten

1.  Montag / Monday
Evangelische Sankt Petersgemeinde / Jahnstraße 20

2.  Dienstag / Tuesday
Caritas Frankfurt / Rüsterstraße 5

3.
Donnerstag / Thursday
Ökumenisches Zentrum Christuskirche/ Beethovenplatz, Eingang am Kirchturm

4. Samstag / Saturday
Katholische Gemeinde Sankt Bernhard / Eiserne Hand 2-4

MITEINANDER! - Gesprächskreis für Angehörige dementiell erkrankter Menschen
In kleiner Runde treffen sich am zweiten Donnerstag im Monat Menschen, die Angehörige mit Demenz betreuen oder pflegen, um sich über die Fragen und Zweifel auszutau-schen, die sie Tag für Tag beschäftigen, Hinweise und Tipps zu geben oder einfach nur miteinander zu reden. Neue Mitglieder sind jederzeit willkommen. Die nächsten Termine sind am 14.2. / 14.3. / 11.4. jeweils von 14 bis 15.30 Uhr im Gemeinderaum der Gethsemanegemeinde, Eckenheimer Landstraße 90 (Eingang Neuhofstraße). Ansprechpartnerin ist Waltraut Söhnel / Tel: 59 14 39

GEMEINDELEBEN
Epiphaniaskantorei ... singen, atmen, Gemeinschaft erleben, Klangkörper sein ...
Dienstag, 19.45-22 Uhr, Epiphaniassaal

SingCafé ... einfach vorbeikommen zum Singen und Kaffeetrinken in lustiger Gemeinschaft ...
15 Uhr / am 2. Mittwoch im Monat, Epiphaniassaal

Meditation ... einfach. da. sein ...
Mittwoch, 19.30-20.15 Uhr / Kapelle der Epiphaniaskirche

cafe deutschland ... Kaffee trinken, reden und Geflüchtete treffen ...
Montag, 15-17 Uhr, Jahnstraße 20

Gymnastik für Ältere und Jüngere ... elastisch bleiben und Spaß haben ...
Montag, 16-17 Uhr, Epiphaniassaal

Besuchsdienst ... Menschen zum Geburtstag besuchen und gratulieren ...
16.30 Uhr, letzter Mittwoch im ungeraden Monat, Fürstenbergerstraße 21

Spielenachmittag ... nur gewinnen, auch wenn man verliert ...
Vierter Mittwoch im Monat, 15-17 Uhr, Epiphaniassaal

Turmcafé für Bedürftige ... Andacht, Essen und Gemeinschaft ...
Zweiter Sonntag im Monat, 14 Uhr, Epiphaniassaal, Helfer willkommen!

Taufen ... ihr Kinderlein kommet ...
Sonntags im Gottesdienst und in Taufgottesdiensten um 11.30 Uhr

Trauungen ... mit Gottes Segen zu zweit ...

Konfirmationsgruppen ... Glaubensstärkung für junge Leute ...
Dienstag, 17-18.30 Uhr, Epiphaniassaal und Jahnstraße 20

Lebenswortgruppen ... Glaubensstärkung monatlich in festen Kreisen ...
Kapelle der Epiphaniaskirche und Fürstenbergerstraße 21

Evangelische Sankt Petersgemeinde - Evangelische Kirche in Hessen und Nassau
Gemeinde - Gottesdienste - Veranstaltungen - Musik - Kinder - Kindergarten
Gockel