EPIPHANIASKANTOREI

Chorprobe: Dienstags / 19.45 – 22 Uhr / Epiphaniassaal
Kantor Michael Riedel, Email: kantor.riedel(at)gmail.com

Die Epiphaniaskantorei pflegt traditionelle Kirchenmusik auf hohem Niveau und beschäftigt sich auch mit modernen Kompositionen und mit besonderen Projekten. Ihre Heimat ist die Petersgemeinde. Den Kirchenraum bietet die Epiphaniaskirche im Nordend, den Probenraum der angebaute Epiphaniassaal. In ihrer musikalischen Wirkung strahlt die Kantorei weit über das Nordend hinaus in die musikinteressierte Gesellschaft der Stadt, ablesbar schon an den Adressen ihrer Mitglieder.
Zum jährlichen Programm der Epiphaniaskantorei gehören zwei größere Konzerte, mindestens eines davon ein größeres oratorisches Werk der Kirchenmusik, und ganz verschiedene kleinere Projekte wie Kantatenaufführung, Mitsinggottesdienste, Weihnachtssingen im Marienkrankenhaus und Beteiligungen an der Sonntagsliturgie in der Petersgemeinde.

Mitmachen

Neue Sängerinnen und Sänger sind herzlich eingeladen in der Epiphaniaskantorei mitzusingen. Grundkenntnisse der Notenschrift und ein rasches musikalisches Aufnahmeverständnis sind wichtig. Bei intensiver Teilnahme an den Proben, auch durch eigene Übung wird sich die Fertigkeit bald ergeben, sicher vom Blatt singen zu können. Wenn Sie sich nach einigen ersten Proben entschließen, beim Chor zu bleiben, vereinbaren Sie bitte mit dem Kantor, Herrn Riedel, einen Termin, um sich mit ihm über Ihre sängerischen Möglichkeiten zu beraten.

Chorvorstand

Die Mitglieder der Chorvertretung der Epiphaniaskantorei sind Ansprechpartner für alle Sängerinnen und Sänger und stehen dem Kantor mit Rat und Tat zur Seite. Beim Probenwochenende in Arnoldshain wurden sie zum Teil neu gewählt. Die Chorvertretung besteht aus (von links nach rechts): Christiane de Bary, Marianne Karpf, Nadja Schäfer, Ulrich Lang, Gabriele Palme, Barbara von Joest und Herbert Horatz.

Evangelische Sankt Petersgemeinde
Evangelische Kirche in Hessen und Nassau
Gockel