Veranstaltungen

Besuchen Sie uns auf INSTAGRAM: nordend.westend.evangelisch

Urban Sketching

Kreative Kirchen-Entdeckungstour durch Frankfurt. Beim Urban Sketching handelt es sich um eine besondere Art des Zeichnens. Gezeichnet wird direkt vor Ort: in der Stadt, in einem Café, im Park … Oft wird in der Gruppe gezeichnet und das Ziel verfolgt, eine Momentaufnahme einzufangen. Urban Sketching lebt von Spontaneität und dem „Unperfekten“. Entsprechend sind keine Vorkenntnisse oder Fertigkeiten notwendig, um schnell Freude an dieser originellen Zeichentechnik zu finden. Daher möchte ich Sie gerne dazu einladen, sich mit mir auf eine kreative Urban-Sketching-Kirchen-Tour zu begeben. Ich freue mich auf bekannte und (noch) unbekannte Gesichter!
Neue Termine folgen in Kürze.

Adventskranz-Binden
bei Kaffee, Tee & Gebäck

Die evangelische St. Petersgemeinde lädt herzlich zum Adventskranz-Binden ein.
Am Samstag, den 27. November 2021 von 14 bis 17 Uhr im
Gemeindesaal der Epiphaniaskirche, Holzhausenstraße 6/Ecke Oederweg.
Alle notwendigen Materialien werden gestellt. Kerzen nach Möglichkeit bitte mitbringen. Das Angebot ist kostenfrei, wir freuen uns jedoch über eine kleine Spende.
Es besteht die 2G-Regelung. Bitte bringen Sie einen entsprechenden Nachweis mit.
Anmeldung telefonisch im Gemeindebüro (069/285809) oder
per Mail an Eva Hagen: eva.hagen@frankfurt-evangelisch.de
Wir freuen uns auf Sie!

Meditation am Mittwoch

Jeden Mittwoch von 20 bis 21 Uhr in der Epiphaniaskirche.
Wir meditieren 2 x 20 Minuten im Sitzen und im Gehen.
Jeder betet auf seine Weise.
Zum Abschluss beten wir ein Vaterunser.
Für Interessierte kann es einige Minuten vorher eine kurze Einführung geben.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen und gemeinsame Gebets-Energie!

Andreas Hoffmann, Erdmuthe Gravenhorst, Heike Seidel-Hoffmann, Robert Biersack, Stefan Schuster

cafe deutschland

CAFE WIEDER GEÖFFNET!

Das Projekt cafe deutschland bietet regelmäßige Café-Treffpunkte für Geflüchtete und Einheimische an verschiedenen Orten in der Innenstadt an, immer von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr.

Im Café gilt die 3G-Regel. Kommen Sie bitte nur, wenn Sie gegen geimpft, genesen oder negativ getestet sind.

Es ist wichtig, dass man nicht nur über Geflüchtete redet, sondern eben auch mit Geflüchteten, damit man nicht nur aus den Medien etwas über dieses so wichtige Thema erfährt. Wer mit Geflüchteten selbst gesprochen hat, sieht viele Dinge gleich ganz anders. Und es ist wichtig, dass Geflüchtete Kontaktmöglichkeiten zu Frankfurtern bekommen. So sind auch Sie herzlich eingeladen, bei cafe deutschland einfach mal vorbeizuschauen und einen Kaffee zu trinken. Es ist ein offenes Café! Herzlich willkommen!

cafe deutschland ist eine ökumenische Initiative von evangelischen Kirchengemeinden und der Caritas Frankfurt.

Orte und Zeiten

Montag / Monday / 16-18 Uhr
Evangelische Sankt Petersgemeinde
Jahnstraße 20
U-Bahn 1 / 2 / 3 Haltestelle „Eschenheimer Tor“
U-Bahn 5 „Musterschule“

Mittwoch / Wednesday / 15-17 Uhr
Katholische Gemeinde Sankt Ignatius
Gärtnerweg 60
U-Bahn Haltestelle „Alte Oper“ / „Grüneburgweg“
Bus 64 Kronberger Straße

Mittwoch / Wednesday / 17-19 Uhr
Kaffeestube Gutleut – Ev. Hoffnungsgemeinde
Gutleutstraße 131
U-Bahn oder S-Bahn „Hauptbahnhof“

Samstag / Saturday / 15-17 Uhr
Katholische Gemeinde Sankt Bernhard
Eiserne Hand 2-4
U-Bahn 5 „Musterschule“
Straßenbahn 12/18 „Friedberger Platz“

Das Blaue Sofa

Theologischer Gesprächskreis in der Jahnstraße 20

Wer war Jesus wirklich? Was soll die Erbsünde sein? Glauben Christen und Muslime an denselben Gott? Sollen die evangelischen Kirchen ein Schiff zur Seenotrettung ins Mittelmeer schicken? Spannende Fragen dieser Art gibt es viele. Viel zu selten nehmen wir uns im Alltag Zeit, über sie nachzudenken. Damit soll Schluss sein. Jetzt wollen wir uns Zeit nehmen. Auf den blauen Sofas in der Jahnstraße 20. Sich austauschen. Antworten suchen. Einsichten vertiefen. Darum soll es gehen. Worüber wir reden, bestimmen die Teilnehmenden. Jeweils am dritten Montag im Monat. Zwischen 19.30 und 21 Uhr. Herzliche Einladung!

Ihr Kinderlein kommet…
Krippenspiel am Heiligen Abend

Herzliche Einladung an alle Kinder, die Lust haben, beim Krippenspiel in diesem Jahr mitzuspielen. Nachdem das Krippenspiel im letzten Jahr leider ausfallen musste, wollen wir es dieses Jahr wieder wagen. Am Heiligen Abend um 15.15 und um 16.30 Uhr wollen wir uns und die Gemeinde in die Geschichte von Jesu Geburt in Bethlehem hineinspielen. Wer Lust hat, einen Engel zu geben oder einen Esel (ohne Text) oder irgend eine andere Rolle, möge sich anmelden (lassen). In der Hoffnung, dass uns die Pandemie nicht wieder ein Strich durch die Rechnung macht, planen wir in Vorfreude,

Euer Krippenspielteam

Für die Anmeldung bitte ausfüllen:

GEMEINDELEBEN
von den Gruppen und Kreisen können wegen der Corona-Schutzauflagen ab 2. November nur das Konfirmandentreffen stattfinden. Das Turmcafe entfällt, aber Essenstüten werden zur gegebenen Zeit herausgegeben.

Epiphaniaskantorei … singen, atmen, Gemeinschaft erleben, Klangkörper sein …
Dienstag, 19.45–22 Uhr, Epiphaniassaal

Taufen … ihr Kinderlein kommet …
sonntags im Gottesdienst und in Taufgottesdiensten um 11.30 Uhr

Trauungen … mit Gottes Segen zu zweit …

Konfirmationsgruppen … Glaubensstärkung für junge Leute …
Dienstag, 17–18.30 Uhr, Epiphaniassaal und Gethsemanekirche

SingCafé … einfach vorbeikommen zum Singen und Kaffeetrinken in lustiger Gemeinschaft
zweiter Mittwoch im Monat, 15 Uhr, Epiphaniassaal

Gymnastik für Ältere und Jüngere … elastisch bleiben und Spaß haben …
Montag, 16–17 Uhr, Epiphaniassaal

Besuchsdienst … Menschen zum Geburtstag besuchen und gratulieren …
letzter Mittwoch im ungeraden Monat, 16.30 Uhr, Fürstenbergerstraße 21

Spielenachmittag … nur gewinnen, auch wenn man verliert …
vierter Mittwoch im Monat, 15–17 Uhr, Epiphaniassaal

Meditation … einfach. da. sein …
Mittwoch, 20 – 21 Uhr, Kapelle der Epiphaniaskirche

Das Blaue Sofa … Theologischer Gesprächskreis
dritter Montag im Monat, 19.30-21 Uhr, Jahnstraße 20

cafe deutschland … Kaffee trinken, reden und Geflüchtete treffen …
Montag, 16–18 Uhr, Jahnstraße 20

Lebenswortgruppen … Glaubensstärkung monatlich in festen Gruppen …
Kapelle der Epiphaniaskirche und Fürstenbergerstraße 21

Turmcafé für Bedürftige … Andacht, Essen und Gemeinschaft …
dritter Sonntag im Monat, 14 Uhr, im Hof der Epiphaniaskirche