EPIPHANIASMUSIK

ORGEL ZUM FRÜHSTÜCK
Orgelmusik zu Kaffe und Keks
An ausgewählten Sonntagen von 11.22 bis 11.55 Uhr
Kommende Termine:
Sonntag, 8. Mai 2022, 11.22 Uhr
Orgelmusik von Mozart, Wagner, Fauré und Saint-Saens
Pfingstsonntag, 5. Juni 2022, 11.22 Uhr
Kammermusik von Rameau, Bach, Haydn u.a. musiziert von Sophie Lee (Gambe), Seung-Yeon Lee (Barockcello) und Michael Riedel (Truhenorgel)

Montag, 16. Mai 2022 um 20 Uhr
…denn es will Abend werden
Konzert der Frankfurter Bläserschule
 
Das fast schon zur Tradition gewordenen FULLMOON_CONCERT mit den jungen Musikerinnen und Musikern der Frankfurt Bläserschule verspricht auch in diesem Jahr musikalische Abwechslung auf hohem Niveau. Drei Ensembles, „The J’Bells“ (Blechbläserquintett), „6pack“ (-sextett) und „The Cornettis“ (Hornquartett), musizieren unter ihrer bewährten Leitung Lutz Glenewinkel, Sunhild Pfeiffer und Simon Schumann aus unterschiedlichen Epochen und Stilrichtungen stimmungsvoll zum Thema Abend, Nacht und Mond.
Das Konzert ist bei freiem Eintritt, denn die jungen Nachwuchsmusiker freuen sich über viele Zuhörer! Herzliche Einladung!
Dienstag, 14. Juni 2022 um 20 Uhr
FRAU AM WERK
Musik komponiert und interpretiert von Frauen. Musiziert auch für Männer.
 
„überhaupt finde ich, dass ein Frauenzimmer, das Talent hat, mehr mit Ausdruck spielt als eine Mannsperson“ (Leopold Mozart)

ELISABETH JAQUET DE LA GUERRE, „Wunder ihres Jahrhunderts“, bereits siebenjährig Cembalistin am Hofe Louis IV,
ISABELLA LEONARDA im Schutz eines Pariser Frauenkonvents sich ganz ihrer Leidenschaft – der Musik – widmend
BARBARA STROZZI, geistiges und musikalisches Zentrum der eigens für sie gegründeten
„Accademia degli Unisoni“
– die Protagonistinnen des Fullmoon_Concerts FRAU AM WERK entzogen sich, gut gerüstet mit Talent, Willenskraft und Schöpfergeist, jede auf ihre Weise dem stereotypen weiblichen Lebensmodell ihrer Zeit und bestritten kühn und selbstbestimmt ihre eigenen musikalischen Lebenswege. Mit ähnlichem Eigensinn und in historisch informierter Manier interpretieren Julie Grutzka / Sopran Anna Kaiser / Violine und Sólrún Franzdóttir Wechner / Cembalo eine kleine Auswahl derer überlieferten musikalischen Kostbarkeiten.
Herzliche Einladung!

AKTUELLE ÄNDERUNG
Das im Jahresprogramm für 12. Juni 2022 angekündigte Konzert der Epiphaniaskantorei (Verdi-Requiem) muss aus gegebenen Gründen leider entfallen.

JAHRESPROGRAMM 2022
Alle geplanten FULLMOON_CONCERTS, Konzerte mit der EPIPHANIASKANTOREI, KLASSIK FÜR KINDER, Sonder- und „Orgel zum Frühstück“ Konzerte für das Jahr 2022 finden Sie, wenn Sie HIER klicken.

CORONA
Bei allen Veranstaltungen der EPIPHANIASMUSIK gelten die vom Land Hessen jeweils geltenden Vorgaben für Kulturveranstaltungen.

UNTERSTÜTZEN
Sie können die Epiphaniasmusik unterstützen in dem Sie in unsere Konzerte kommen. Diese kosten Geld. Viel Geld. In diesem Bereich können Sie uns mit Spenden und/oder mit einer Mitgliedschaft in unserem Freundes- und Förderkreis unterstützen. Wir sind darauf angewiesen und sind für jede Hilfe dankbar. Vergelt´s Gott! Alle Spenden sind steuerlich absetzbar.
IBAN: DE38 5206 0410 0104 0233 82 // BIC: GENODEF1EK1

KARTENVORVERKAUF
Karten für Konzerte mit Eintritt sind in der Regel ab einem Monat vor dem Konzert im Gemeindebüro der Petersgemeinde zu erhalten. Außerdem bei Musikalien Petroll (Oederweg 43). Eine Stunde vor Konzertbeginn öffnet die Abendkasse, an der Restkarten erhältlich sind. Karten für die „FULLMOON_CONCERTS“ sind nur an der Abendkasse erhältlich!